Jetzt anmelden! Tages-Seminar zur neuen Europäischen Datenschutzgrundverordnung ab Mai 2018 am 6. Sep. 2017 in Jena

Sascha Hesse geht bei diesem Tages-Seminar dezidiert auf die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, ein. Dadurch, dass der Gesetzgeber das Datenschutz- und IT-Sicherheitsrecht europäisch und national auf ein insgesamt neues Fundament stellt, gehen zahlreiche Änderungen und Neuerungen einher. Es ergeben sich eine Vielzahl neuer Pflichten, die hohe rechtliche Anforderungen an alle Unternehmen stellen.

 

Das Seminar bietet Ihnen einen Einstieg zur Projektierung und Umsetzung der neuen Regelungen im Unternehmen oder Unternehmensverbund. Sie erfahren, wie Ihr Unternehmen den neuen strategischen und operativen Anforderungen gerecht werden kann, verschaffen sich einen Überblick, welche Anpassungen notwendig werden und wie Sie Risiken bewerten.

Inhalte

  • Wesentliche Grundlagen und Änderungen durch die EU Datenschutzgrundverordnung
  • IT-Sicherheitsrechtliche Anforderungen an Unternehmen sowie an Betreiber Kritischer Infrastrukturen und deren Dienstleistern.
  • Technische und organisatorische Maßnahmen nach dem Stand der Technik, Privacy by Design u. a.
  • Vertragliche Folgen (Sicherungsklauseln, Audits etc.)
  • Praktische Beispiele anhand z. B. von Online Marketing, Profiling, Tracking, Vertragsdaten, Beschäftigtendaten
  • Zukunft der Auftragsdatenverarbeitung (ADV)
  • Grenzüberschreitender Datenschutz
  • Konzerndatenschutz
  • Haftungsverteilung
  • Outsourcing von Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Umgang mit Aufsichtsbehörden
  • Fristen und Sanktionen

 

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Compliance, Personal und IT sowie Datenschutzbeauftragte.
Dauer: 09:00 - 16:00 Uhr, 06.09.2017
Preis: 410,- € zzgl. Mwst

Klicken Sie hier, um sich direkt bei "jenovation" anzumelden.

Zurück