" /> ">

Datenschutz in der Touristik: AGOR AG auf der DRV Jahrestagung in Reggio di Calabria

Eine Nachlese von Johanna Dudat (Junior Consultant Datenschutz) und Marin Zimaj (Managing Consultant Datenschutz), AGOR AG.

Als assoziiertes Mitglied der Säule E des Deutschen Reiseverbands haben wir es uns -wie in den letzten Jahren- natürlich nicht entgehen lassen bei der diesjährigen Jahrestagung in Reggio di Calabria dabei zu sein. .

Das Thema dieser herausragenden Branchentagung der deutschen Touristikbranche im schönen Kalabrien war „Think Global! Tourismus als Motor für nachhaltige Entwicklung“. Spannend war hierbei vor allem, dass das Thema Entwicklung in der Tourismusbranche mittlerweile sehr stark von der immer umfassenderen Digitalisierung geprägt wird. Vorträge wie „Der Computer lernt das Vielleicht“ oder „Zwischen Startup und Plattformökonomie: Wohin geht die Digitalisierung im Tourismus“ zeigen, wie stark zukunftsorientierte Technologien auch in Branchen angekommen sind, die früher sehr stark von der Beratung vor Ort geprägt waren. Es ist erkennbar, dass die Touristikbranche der Digitalisierung offen gegenübersteht und die Digitalisierung einerseits auch enorme Möglichkeiten bietet, um einer Vielzahl von Kunden eine individuelle, neuartige und abwechslungsreiche Urlaubserfahrung zu bieten, sowie andererseits für die eigene Branche zu den bestehenden Modellen auch neue Bereiche zu entwickeln.

Natürlich wurden wir als Datenschutzberater bei den vielen Netzwerktreffen und den anregenden Gesprächen auch immer wieder auf die neue EU-DSGVO und deren Umsetzung angesprochen. Es zeigt sich immer noch eine große Verunsicherung und zuweilen auch Angst vor horrenden Bußgeldern. Mit vielen Mythen konnten wir aufräumen und einen Blick in die Praxis geben. Im Jahr 2019 wird die AGOR AG auch wieder mit Seminaren zu Datenschutz und einer Roadshow (Mai 2019) mit der DRV Service GmbH Vertiefungen zu der Thematik anbieten.

Wir haben uns über die sehr große Gastfreundlichkeit der Kalabrier, die gut organisierte Veranstaltung und den fachlichen Austausch gefreut.

Bis zur DRV Jahresstagung 2019!

Zurück